Früchtefasten

Früchtefasten
1. Tag:

Frühstück: Kiwi-Bananen-Shake
Mittagessen: Heidelbeer-Molke
Abendessen: Mango-Zitronen-Shake
2. Tag:
Apfeltag --> zu den Hauptmahlzeiten so viele Äpfel wie man möchte
3. Tag:
Erdbeertag --> zu den Hauptmahlzeiten so viele Erbeeren wie man möchte
4. Tag:
Melonentag --> beliebig viele Melonen
5. Tag:
Papayatag --> beliebig viele Papayas
6. Tag:
Ananastag -> beliebig viele Ananas
7. Tag:
Reistag -->
Frühstück: beliebig viel Obst
Mittagessen: 200 g Vollkornreis mit z.B. Paprika
Abendessen: beliebig viel Obst

23.5.11 16:20, kommentieren

Gummibärchen-Diät

Gummibärchen-Diät
NUR Gummibärchen essen.
Keinen Apfel oder so zwischendurch!
Jedoch nicht mehr als 500g am Tag.
Es empfiehlt sich ca. 200g-400g ueber den Tag verteilt zu essen.
Während der Diät wie immer viel trinken
(Wasser, Light/Zero, Tee,..). Das ganze
sollte man nicht länger als 7 Tage machen.
Abnahme: Bis zu 1 Kg pro Tag

1 Kommentar 23.5.11 16:20, kommentieren

Lollydiät

Lolly-Diät
Durchführung:
Du darfst den ganzen Tag Lollys lutschen - fettfrei, ohne Zucker!
Dazu viel kaltes Wasser, Tee oder Kaffe (ohne Zucker!)
Dauer:
höchstens 5 Tage - keinerlei Nährstoffzufuhr
Vor- & Nachteile:
-Diese Diät schafft bis zu 1 Kg täglich (natürlich in Verbindung mit Bewegung!)
-Da keine feste Nahrung in den Körper gelangt hat man einen flachen Bauch.

1 Kommentar 23.5.11 16:19, kommentieren

Erdbeerdiät

Erdbeer-Diät
(671 Kcal/Tag)
Dauer:
1 Woche
Durchführung:

Pro Tag isst man 750 g Erdbeeren, dazu 250 g Magerquark & 500 g fettarmer Joghurt.
Dazu wird über den Tag verteilt 1,5 Liter Matetee (dämpft den Hunger) oder Guarana-Matetee & 1 Flasche Mineralwasser getrunken.
Abends:
175 g Magerquark oder Joghurt & 1 Tasse ungesüßten Tee
Erwartung:
3-5 Kg Gewichtsabnahme
Besonderheit: Regt die Verdauung an

23.5.11 16:18, kommentieren

Willkommen auf meinem Blog :)

Hallo Mädels (und Jungs)!

Ich habe es mir in den nächsten Wochen zur Aufgabe gemacht, die verschiedensten Ana-Diäten auszuprobieren und zu bewerten. Warum? Um etwas für meine Figur zu tun UND um euch dabei behilflich zu sein, die richtige Diät für euch zu entdecken.

Zunächst eine klare Ansage:

Dies ist eine Pro-Ana-Seite, d.h. die Leute hier beschäftigen sich ausschließlich mit dem Thema Abnehmen. Wer damit ein Problemchen hat, sei es weil er/sie Anti-Ana ist, oder weil er/sie einmal Ana war, eine Therapie hinter sich hat und nicht wieder rückfällig werden will oder weil er/sie nicht weiß, was Ana ist, so bitte ich euch inständig: Klickt auf das rote

x ganz oben rechts von eurem Bildschirm, geht nicht über Los, zieht keine 200 Euro ein und verschont mich bitte, bitte mit irgendwelchen neunmalklugen Bemerkungen im Gästebuch. Das nervt mich und alle anderen Anas. Kapiert? Dann tschüss!!!!

An den Rest, alle Anas und Mias: Wilkommen auf meinem Blog! Ich hoffe, er gefällt euch und ihr könnt mit den Diättipps etwas anfangen

Allerliebste Grüße, Ana Angel

 

23.5.11 20:39, kommentieren